6 Tipps gegen Kater

Teile diesen Beitrag

In den Sommermonaten finden bekanntlich zahlreiche Feste statt. Ob Weinfeste, Kirmes, Stadtfeste oder Beach- und Grillpartys, der Sommer lädt zum feiern ein. Je nachdem, wie gut du Alkohol verträgst und wie viel du trinkst, kann der Morgen danach schnell ungemütlich werden. Deswegen haben wir hier 6 Tipps gegen Kater für dich!

Katerfrühstück

Typischerweise ist uns nach dem Aufstehen entweder nach einem herzhaften Frühstück oder nach gar nichts. Gehörst du zur ersten Sorte Mensch, empfehlen wir ein gesundes Frühstück. Mit Kohlenhydraten, Obst und gesunden Fetten kurbelst du deinen Kreislauf an und gibst deinem Körper die Vitamine, die er braucht. Bitte kein Fastfood – Obwohl das den Appetit stillt, wird es dir danach nicht besser gehen.

Pfefferminzöl

Pfefferminzöl hilft bei Schmerzen und Verspannungen. Durch die kühlende Wirkung sind Kopfschmerzen wie weggeblasen. Gebe einfach ein paar kleine Tropfen in deine Hand und massiere Stirn, Schulter und Nackenbereich. Gehe sicher, dass du dabei tief atmest – so werden Verspannungen gelöst.

Kamillentee

Schmeckt nicht allen – tut dem Magen aber gut. Wenn dir morgens noch schlecht vom Vorabend ist, trinke eine Kanne Kamillentee. Da Kamille den Magen beruhigt, wird sie oftmals bei Magen-Darm Erkrankungen genutzt. Gegen Kater hilft sie allerdings auch super.

Anzeige

Bananen

Die exotischen Gute-Laune-Lieferanten geben deinem Körper zusätzlich eine Menge Calcium und Magnesium. Nach einer langen Nacht und den damit einergehenden Kopfschmerzen ist das ein ideales Hilfsmittel gegen den Kater danach.

Wasser

Am besten schützt du dich allerdings gegen Kater, wenn du deinem Körper beim Feiern präventiv schon ein Zwischenwasser (liebevoll Zwiwa genannt) gönnst. Wenn du schon im Laufe des Abends auf alkoholfreie Getränke umsteigst, ist der Morgen danach gar nicht mehr so schlimm! Und wenn du Tipps für leckere, alkoholfreie Getränke bei der nächsten Gartenparty brauchst, schau mal hier vorbei:

In diesem Sinne: FuchsMutter.de wünscht schöne Sommermonate mit tollen Feiern und einem obligatorischen Zwiwa!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.