Apfel Brot Auflauf

Teile diesen Beitrag

Klingt erstmal ungewöhnlich, ist aber super lecker! Auch der Apfel Brot Auflauf wird Klassischerweise mit Ei und Milch zubereitet, weswegen wir für die Konsistenz die Alternative von Zucker & Jagdwurst vom French Toast empfehlen.

Apfel Brot Auflauf: Brot verwerten und nicht entsorgen

Mit diesem Rezept kannst du deine übrig gebliebenen Sonntagsbrötchen wunderbar verwenden. Das ist nicht nur nachhaltig und trägt zu einem bewussteren Lebensstil bei, es mischt auch dein Frühstücks-Game auf!

Apfel Brot Auflauf

Lea
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Gericht Frühstück
Portionen 5 Personen

Zutaten
  

  • 250 ml Pflanzenmilch
  • 2 EL Kichererbsenmehl
  • 2 EL Agavendicksaft
  • 1 TL Zimt
  • 5 g Vanilleextrakt
  • 2 TL Öl
  • 5 altbackene Brötchen
  • 4 süße Äpfel
  • 2 EL Paniermehl
  • Puderzucker

Anleitungen
 

  • Verrühre pflanzliche Milch, Kichererbsenmehl, Agavendicksaft, Vanilleextrakt, Öl und Zimt in einer Schüssel
  • Teile die Äpfel in Scheiben und entferne Strunk und Kerne
  • Schneide die Brötchen in dünne Scheiben
  • Auflaufform einfetten und Scheiben abwechselnd schräg schichten
  • Pflanzenmilch Mix über den Auflauf geben
  • Auflauf mit Paniermehl bestreuen
  • Im vorgeheizten Backofen 30 Minuten bei 130 Grad Umluft goldbraun backen
Keyword Frühstück, Pflanzlich, Rezepte, Süßspeisen, Vegan, vegetarisch

Hast du unser Rezept ausprobiert? Dann lass es uns mit einer Markierung (@fuchsmutter.de) über Instagram wissen!

Anzeige

Für mehr Rezepte, schau mal hier vorbei:

Günstige Rezepte – gutes Essen muss nicht teuer sein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating