Himmlische Karottensuppe für 1 Euro

Günstige Karottensuppe Rezept
Teile diesen Beitrag

Suppe ist langweilig? Von wegen! Diese Karottensuppe ist sehr dickflüssig und sättigend, voller frischer Aromen und außerdem supergesund. Sie gehört zu unserer Rubrik „Fuchsmutters 1-Euro-Küche“. Das heißt: Dieses leckere Gericht kostet weniger als 1 Euro pro Person. Zusätzlich zu den Karotten werden ein paar Kartoffeln zugegeben, um eine sämige Konsistenz zu erhalten.

Karottensuppe – Zutaten für 4 Portionen

  • 1 kg Karotten
  • 3 mittelgroße Kartoffeln
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 Zwiebel
  • Einen Becher Sahne (bzw. Sojasahne, Hafersahne oder Schlagcreme)
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • Gewürze und Kräuter nach Belieben

Zubereitung:

Karotten und Kartoffeln in etwa 2 cm breite Stücke schneiden und in Salzwasser 15 Minuten lang kochen. Das Wasser abgießen und das gekochte Gemüse zusammen mit 500 ml der Gemüsebrühe in einen Mixer geben (Alternativ könnt ihr auch einen Stampfer benutzen). Die Karotten und Kartoffeln bekommen eine breiige Konsistenz.

Anzeige

In einem großen Topf die gehackte Zwiebel und den zerkleinerten Knoblauch in etwas Öl anschwitzen, bis sie glasig sind. Dann die Karottenmasse dazugeben und die restlichen 500 ml Brühe sowie die Sahne untermischen. Kurz aufkochen und anschließend mit beliebigen Gewürzen (wir mögen Pfeffer, Muskat und Petersilie dazu) abschmecken. Sollte euch die Suppe noch zu fest sein, könnt ihr nach Augenmaß noch etwas Brühe zugeben, bis sie die gewünschte Konsistenz erreicht hat.

Guten Appetit!          

Kommentare anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.