Fenster putzen wie ein Profi

Teile diesen Beitrag

Anzeige – Bei wem gehört Fenster putzen schon zu den Lieblingsbeschäftigungen im Haushalt? Aber sind wir mal ehrlich: Irgendwann müssen wir uns aufraffen und loslegen, denn sauberer wird das Fenster definitiv nicht! Mit unseren Tipps putzt du nicht nur streifenfrei, sondern bist auch perfekt für die Fensterreinigung ausgestattet.

Das Reinigungsmittel

Viele schwören auf Spülmittel, andere auf Essig und der Rest auf spezielle Fensterreinigungsmittel. Das bleibt im Endeffekt dir überlassen. Hier findest du allerdings eine Übersicht, die dir die Entscheidung hoffentlich leichter gestaltet:

  • Alkohol: Hochprozentiger Alkohol löst vor allem Fett, wirkt desinfizierend und ist biologisch abbaubar.
  • Reinigungsmittel-Allrounder: Ein Reinigungsmittel, mit dem du waschen, Flecken behandeln, Glas reinigen und Blumen gießen kannst? Das gibt es tatsächlich. Achte nur auf die richtige Dosierung, die in den Produktinformationen angegeben ist.
  • Spülmittel: Ein paar Tropfen in lauwarmem Wasser reichen völlig aus. Bei zu viel Geschirrspülmittel sind Streifen auf den Fenstern vorprogrammiert.
  • Essig: Das ideale Hausmittel zum Entkalken hilft ebenfalls beim Fensterputzen. Dabei reicht ein kleiner Schuss im Putzwasser grundsätzlich aus.
  • Zitronensaft: Genau wie Essig löst die Säure der Zitrone Kalkpartikel aus dem Wasser.

Fenster putzen: Das richtige Zubehör

Würdest du ohne gute Ausrüstung klettern gehen? Nein! Daher empfehlen wir dir, für deine Fenster-Putz-Session eine sehr gute Ausstattung. Beachte, dass du dabei qualitativ hochwertige Produkte kaufst. Es ist sinnvoll, in solche Dinge zu investieren und sie gut zu pflegen, so werden sie dich ein ganzes Leben begleiten.

Anzeige

Nun musst du noch folgendes Zubehör bereitlegen, damit du wie ein Profi starten kannst:

  • Handbesen für groben Dreck am Fensterrahmen
  • einen Schwamm zum Einseifen der Scheibe
  • einen Abzieher zum Entfernen des Wassers
  • ein fusselfreies Tuch zum Trocknen des Tropfwassers
  • ein Mikrofasertuch oder saugfähiges Fensterleder zum Nachpolieren

Tipp der Redaktion: Mit den Produkten von Ha-Ra, die du HIER findest, wird die Fensterreinigung zum Kinderspiel. Herzstücke der Fensterreinigung sind die Reinigungsgeräte Standard und Vario, die du mit Teleskopstangen super praktisch erweitern kannst. Die Produkte von Ha-Ra zeichnen sich durch eine lange Lebensdauer aus. Die Lippen und Fasern ermöglichen eine schnelle und gründliche Reinigung. Und das tolle ist: Wenn eines, der Geräte mal kaputt geht, findest du im Katalog direkt Ersatzteile. So werden dich die tollen Helfer ein Leben lang begleiten. Außerdem sind die Produkte äußerst sparsam und umweltfreundlich.

HIER findest du die gesamte Produktpalette für Umweltfreundliche Reinigungsmittel von Ha-Ra!

Übrigens: Wenn du mehr Tipps zum Thema Putzen lesen willst, schau‘ mal hier vorbei:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.