Halloween: Gruselige Süßkartoffeln

Teile diesen Beitrag

Wenn du noch auf der Suche nach einem tollen und einfachen Rezept für Halloween bist, kommt hier genau das richtige: diese gruseligen Süßkartoffeln aus dem Ofen! Sie sind ganz leicht zu machen, schmecken gut, sind gesund und dazu auch noch nachhaltig: außer den Süßkartoffeln brauchst du nämlich nur etwas Öl und Gewürze. Außerdem verursachen sie keinen Abfall, da alles verwertet wird. Klingt doch gut, oder?

Die gruseligen Süßkartoffeln kannst du ganz nach Lust und Laune selber gestalten, was auch Kindern bestimmt Spaß macht, wenn sie in die Essensvorbereitung mit einbezogen werden und kreativ sein können. Aber bitte passt beim Fratzen-Schnitzen unbedingt auf die Finger auf!

Nicht nur für Kinder, auch für alle anderen sind die kleinen Gruselgesichter ein Hingucker auf dem Teller und sie machen sich sicher auch gut bei einem Halloween-Büffet. Entweder man isst sie pur oder man genießt sie mit einem leckeren Dip, zum Beispiel aus (veganem) Frischkäse und Kräutern, einer feurigen Salsa oder einem selbstgemachten Pesto.

Die Süßkartoffel, die übrigens mit der „normalen“ Kartoffel nicht verwandt ist, schmeckt nicht nur gut, sie ist auch sehr gesund. Sie enthält zwar mehr Kohlenhydrate als die Kartoffel, doch auch deutlich mehr Nährstoffe, wie zum Beispiel Vitamin C, Beta Carotin, Kalium, Zink und weitere wertvolle Inhaltsstoffe. Viele von den Nährstoffen tragen zu einem guten Immunsystem bei, deshalb ist es gerade in der kälteren Jahreszeit hilfreich, öfter mal zur Süßkartoffel zu greifen.

Anzeige

Wie bereitet man die gruseligen Halloween Süßkartoffeln zu?

Du brauchst:

  • 1 Süßkartoffel (je nach Größe ergibt das 1 bis 2 Portionen)
    Sie sollte möglichst gleichmäßig geformt sein und nicht zu dünn.
  • etwas Öl (ca. 1 bis 2 EL)
  • Gewürze nach Wunsch
    Gut passen etwa Paprika, Curry, Garam Masala, Cayennepfeffer oder eine Würzmischung.

So geht die Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 200° C vorheizen.
  2. Die Süßkartoffel waschen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden.
  3. Mit einem kleinen scharfen Messer die Fratzen hineinschneiden.
  4. Das Öl mit den Gewürzen vermischen und mit einem Pinsel die Süßkartoffelscheiben von beiden Seiten damit bepinseln. Die Scheiben dann auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
  5. Im Ofen ca. 40 min. backen.
  6. Mit etwas Pfeffer und Meersalz bestreuen und genießen.

Viel Spaß beim Ausprobieren der gruseligen Süßkartoffeln und ein schönes Halloween!

Ein Kommentar zu “Halloween: Gruselige Süßkartoffeln”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.