Fünf Dinge, die wir im Haushalt wiederverwenden können

dinge wiederverwenden
Teile diesen Beitrag

Wiederverwenden statt wegwerfen

Zu einem nachhaltigen Leben gehört, möglichst viele Dinge wiederzuverwenden statt sie wegzuschmeißen. Das spart Plastik und anderen Verpackungsmüll und schont zuätzlich auch noch den Geldbeutel. Wir zeigen euch vier Dinge, für die ihr garantiert noch eine Verwendung findet:

1. Klopapier-Verpackungen wiederverwenden

Toilettenpapier ist meistens in großen Plastiktüten verpackt. Wenn ihr diese am oberen Ende abschneidet, habt ihr eine dünne Tüte, die sich super als Müllbeutel weiterverwenden lässt – zum Beispiel für euren Mülleimer im Badezimmer. Somit spart ihr nicht nur Geld, sondern auch noch Plastik, da ihr weniger Plastikbeutel kaufen müsst.  


2. Klopapier-Rollen

Wir bleiben direkt beim Klopapier: Nicht nur die Plastiktüte könnt ihr wiederverwenden, sondern auch die leeren Papprollen des Toilettenpapiers. Im Artikel „Geschenkverpackungen“ zeigen wir euch, wie daraus eine hübsche Schachtel entsteht. Zudem eignen sich Klopapierrollen sehr gut als Bastelmaterial für Kinder. Mit Farbe und etwas Pappe lassen sich zum Beispiel niedliche Tierfiguren kreieren. Wenn ihr sie zusammensteckt und mit Klebeband an der Wand befestigt, habt ihr eine selbstgebaute Murmelbahn.

3. Bäckertüten zweimal verwenden

Die klassischen Papiertüten, die ihr beim Bäcker bekommt, werden oft direkt nach der einmaligen Verwendung weggeschmissen. Das muss nicht sein! Denn meistens sind sie noch intakt und lassen sich ohne Probleme mehrmals verwenden. Ihr könnt sie aufheben und das nächste Mal nutzen, wenn ihr euch ein Sandwich für unterwegs geschmiert habt. So spart ihr die typischen „Butterbrotbeutel“ oder Alufolie. Auch Obst, Kekse oder Süßigkeiten lassen sich damit sicher für unterwegs verpacken.  

4. Kaffeesatz verwerten

In vielen Haushalten landet der Kaffeesatz nach der morgendlichen Tasse Kaffee einfach im Abfall. Doch für den Müll ist er viel zu schade! Er lässt sich super in der Körperpflege, im Haushalt als Putzmittel oder im Garten als Düngemittel weiterwenden. Wie die Anwendungsmöglichkeiten genau aussehen, erklären wir in unserem Artikel „Kaffeesatz verwerten“ im Detail.

5. Kartoffelschalen zum Putzen

Wusstet ihr, dass Kartoffelschalen ein wahres Wundermittel im Haushalt sein können? Da sie sehr viel Stärke enthalten, könnt ihr damit Edelstahl, Leder oder Glas reinigen, ohne einen speziellen, chemischen Reiniger kaufen zu müssen. Nutzt einfach die frischen Kartoffelschalen und reibt Töpfe oder andere Gegenstände aus Edelstahl mit der feuchten Seite ein – nach einer kurzen Einwirkzeit einfach abspülen.

Kommentare anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.