So schützen wir uns vor Zeckenbissen

Schutz vor Zecken - gegen Zeckenbisse
Teile diesen Beitrag

Was ist der optimale Schutz vor Zecken?

Im Frühling steigen nicht nur die Temperaturen an, sondern auch das Risiko für Zeckenbisse. Denn bei um die 20 Grad fühlen sich die Zecken richtig wohl. Meistens halten sie sich in hohen Gräsern und im Unterholz in Gegenden mit einer hohen Luftfeuchtigkeit auf. Sobald wir uns in der Natur bewegen, gehen wir also das Risiko ein, von einer Zecke „angezapft“ zu werden. Das ist nicht nur ein unangenehmes Gefühl, sondern kann auch die gefährliche Krankheit Borreliose hervorrufen. Darum ist es besonders wichtig, sich gegen Zecken zu schützen und damit Zeckenbisse vorzubeugen.

Die richtige Kleidung gegen Zeckenbisse

Nackte Haut ist für Zecken besonders attraktiv. Darum sollten offene Körperstellen, gerade an den Füßen und Beinen, von Kleidung bedeckt sein, wenn wir uns in der Natur aufhalten. Geschlossene Schuhe und eine lange Hose verhindern, dass Zecken auf unseren Körper gelangen und sind daher besonders ratsam, wenn wir lange Spaziergänge machen, durch hohe Gräser oder durch den Wald laufen. Es wird außerdem empfohlen, helle Kleidung zu tragen. So können wir Zecken schnell entdecken, die sich darauf absetzen und versuchen, darunter zu krabbeln und somit Zeckenbisse vorbeugen.


Regelmäßige Zecken-Kontrolle

Wenn ihr länger in der Natur unterwegs seid, solltet ihr regelmäßig nachschauen, ob sich bereits eine Zecke auf euren Klamotten oder eurer Haut abgesetzt hat. Nach jedem Spaziergang sollte dann der komplette Körper gründlich untersucht werden. Zecken setzen sich gerne auf weiche und warme Körperstellen – schaut also auch in den Kniekehlen, in den Achseln und an euren Ohren nach.

Zeckenschutzmittel / Anti-Zecken-Spray

Es gibt eine Vielzahl an Zeckenschutzmitteln auf dem Markt, die zuverlässig gegen Zeckenbisse schützen. Ihr findet sie in jeder gut sortierten Drogerie oder in der Apotheke. Damit der Schutz durch das Spray aufrecht erhalten wird, ist es jedoch wichtig, ihn regelmäßig aufzufrischen. Die meisten Produkte schützen 4 Stunden lang. Doch auch Lavendel- oder Kokosöl kann Zecken fern halten.

Wurdet ihr schon mal vor einer Zecke gebissen? Wie schützt ihr euch davor? Teilt eure Erfahrungen gerne in den Kommentaren.

Kommentare anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.