5 Hausmittel gegen Wespen

Teile diesen Beitrag

Der Sommer geht Klassischerweise auch mit einer Menge Insekten einher. Während viele Insekten harmlos sind und wir uns nicht durch sie gestört fühlen, gibt es einige Menschen, die ungern Wespen am Essenstisch haben. Da Wespen allerdings unter Naturschutz stehen und doch nützlich für die Umwelt sind, solltest du sie lieber nicht töten. Wir haben 5 Hausmittel gegen Wespen, die sie einfach nur vertreiben.

Sprühflasche mit Wasser

Ein super effektiver Tipp ist die Sprühflasche mit Wasser. Sobald sich eine Wespe nähert, besprühst du sie leicht mit Wasser und sie denkt es regnet. Dann verzieht sie sich zurück in ihr Nest. Außerdem kannst du dich an heißen Tagen damit erfrischen. Sozusagen 2 Vorteile!

Ätherische Düfte

Citronella, Pfefferminzöl, Nelkenöl und Teebaumöl – das mögen Wespen nicht! Wir empfehlen: Besorge dir einen Stövchen und mische das Öl mit Wasser in einem 1:5 Verhältnis. Teelicht drunter – fertig. Einerseits hast du schöne Deko für Sommerabende, andererseits hältst du damit Wespen, Stechmücken und weitere Insekten fern.

Anzeige

Kaffeepulver

Wespen mögen keinen Rauch. Noch weniger, wenn er von stinkendem Kaffeepulver kommen. In einer feuerfesten Form zündest du das Kaffeepulver an und lässt es kokeln. Allerdings ist der Rauch auch für uns nicht so angenehm.

Kein Parfum

Wespen werden von dem süßen Duft des Parfums angelockt und können dem nicht widerstehen. Vielleicht solltest du zu Gartenparties eher darauf verzichten – und in ein gutes Mückenspray investieren! Alternativ kannst du auch einfach ein ätherisches Öl (siehe oben) als Duft nutzen.

Basilikum und Knoblauch

Wespen hassen den Geruch von Basilikum und Knoblauch. Den Balkon mit Basilikum zu bepflanzen, ist daher nicht nur für die Küche nützlich. Und wen der Geruch von aufgeschnittenem Knoblauch nicht stört, hat auch damit ein Mittel gegen Wespen.

Wichtig für die Natur – doof für uns

Du siehst, es gibt viele Möglichkeiten, um Wespen loszuwerden. Allerdings möchten wir nochmal an dich appellieren – Wespen zu töten ist keine gute Idee! Probiere dich am besten durch unsere Hausmittel Liste und nutze den Tipp, der am besten bei dir funktioniert. Wie haben dir unsere 5 Hausmittel gegen Wespen gefallen? Hast du noch weitere Tipps? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

Übrigens: Auch Zecken lassen sich im Sommer gerne blicken! Hier liest du, wie du dich schützen kannst!

Anzeige

Ein Kommentar zu “5 Hausmittel gegen Wespen”

  1. Wenn man die Wespen dauerhaft vetreiben will, das Nest suchen und mit Spülmittelwasser (Fit etc) einsprühen. Dadurch löst es sich auf und wird von den Wespen sofort aufgegeben. Machen Sie dies aber mit einem Abstand von wenigstens einem Meter.

    Wespen bauen nicht nochmal an gleicher Stelle und verziehen sich weit weg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert