Valentinstag – Last Minute Geschenkideen

Geschenkideen zum Valentinstag
Teile diesen Beitrag

Über eine kleine Aufmerksamkeit am Valentinstag freut sich jeder von uns. Das kann natürlich etwas Gekauftes sein. Doch oft sind es die selbstgemachten nicht-materiellen, persönlichen Geschenke, die einem das Herz aufgehen lassen. Ganz gleich, wofür ihr euch entscheidet, in unserer Liste der Geschenkideen zum Valentinstag ist sicher auch etwas für euch dabei. Wie ihr euren perfekten Valentinstag trotz Corona-Pandemie gestalten könnt, haben wir übrigens in unserem Artikel “Valentinstag im Lockdown” beschrieben.

Der Klassiker zum Valentinstag – Blumen

Man sollte meinen, dass es mit Blumengeschenken dieses Jahr schlecht aussieht, da die Blumenläden geschlossen haben. Doch tatsächlich bieten einige Floristen per Click & Collect die Abholung an oder liefern die Bestellung sogar zu euch nach Hause. Falls ihr zu spät dran seid, tut es im Notfall auch ein Strauß von der Tankstelle oder aus dem Supermarkt. Auch wenn diese nur halb so schön sind – euer Partner oder eure Partnerin wird sich mit Sicherheit über die Aufmerksamkeit freuen.

Mit einem kulinarischen Geschenk überraschen

Anzeige

Um eurem Herzblatt eine Freude zu machen, ist es nicht nötig, tief in die Tasche zu greifen. Wie wäre es mit etwas Selbstgebackenem? Sucht euch ein passendes Rezept heraus, bereitet am Vorabend alles vor und und dekoriert euer Gebäck mit ein paar Herzchen. Das Beste: Ihr müsst dazu nicht mal das Haus verlassen.

DIY-Geschenke zum Valentinstag

Wie schon erwähnt sind die selbstgemachten Geschenke immer etwas ganz Besonderes. Sucht nach einfachen, leicht umsetzbaren DIY-Ideen. Davon gibt es unzählige im Internet. Wie wäre es zum Beispiel mit einer selbstgemachten Seife in Herzform? Wie ihr ganz einfach eure eigene Seife herstellen könnt, erklären wir in unserem Artikel „Seife selber machen“. Doch auch Kerzen, Parfum oder Wanddekorationen kann man zu Hause selber machen. Schaut einfach mal, was euch zusagt und worüber sich euer Schatz freuen würde.

Liebesgeständnisse

Auch für die Paare, die schon lange zusammen sind, gibt es am Valentinstag nichts Schöneres, als sich gegenseitig die Liebe zu gestehen. Wenn ihr die Botschaft extra romantisch verpacken wollt, dann schreibt doch mal wieder ganz klassisch einen Liebesbrief. Diese Art, seine Liebe zu gestehen, geht in Zeiten von Whatsapp und Co. oftmals unter. Nehmt euch ausreichend Zeit für die Formulierungen und schreibt den Brief auf jeden Fall per Hand. Umso mehr wird sich euer Partner oder eure Partnerin über diese Mühe freuen!  

Fotoalbum zum Valentinstag im Lockdown

Apropos Digitalisierung: Leider verschwinden tolle Erinnerungsfotos viel zu oft auf dem Smartphone. Es ist ein ganz anderes Erlebnis, sich ein analoges Fotoalbum zu blättern. Druckt die schönsten Fotos von euch aus, klebt sie liebevoll ein, schreibt vielleicht noch ein paar Erinnerungen dazu auf und überrascht euren Schatz damit am Valentinstag. Gemeinsam in Erinnerungen schwelgen kann den Zauber der Liebe wieder neu aufleben lassen.  

Liebe geht durch den Magen

Wie wäre es, wenn ihr euer Herzblatt mit einem romantischen Candle-Light-Dinner überrascht? Falls ihr noch keine besonderen Pläne für den Abend habt, dann schließt euch in der Küche ein, kocht sein oder ihr Lieblingsessen, zündet ein paar Kerzen an und betet euren Partner/eure Partnerin dann zu Tisch. Damit hat sie oder er bestimmt nicht gerechnet!

Musikalische Überraschungen zum Valentinstag

Eine weitere, sehr persönliche Geschenkidee: Stellt für euren Schatz ein klassisches Mixtape zusammen. Heutzutage ist dazu nicht mal mehr ein Tonträger erforderlich. Legt in einem Musik-Streming-Anbieter (z. B. Spotify) einfach eine individuelle Playlist an, die alle Songs umfasst, die an eure Liebe erinnern. Falls ihr noch nicht lange zusammen seid, könnt ihr dort auch einfach Lieder hinzufügen, die eure Gefühle gegenüber eurem Partner/eurer Partnerin ausdrücken – denn manchmal sagt Musik mehr als tausend Worte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.