Ideen für den perfekten Valentinstag im Lockdown

Valentinstag im Lockdown
Teile diesen Beitrag

Am 14. Februar ist Valentinstag, auch „der Tag der Liebenden“ genannt. Für die meisten Paare heißt das, gemeinsam etwas zu unternehmen, sich zu beschenken und vielleicht sogar zu verreisen. Blöd nur, dass wir uns mitten in einer Pandemie befinden und der Lockdown unseren Spielraum für Unternehmungen extrem einschränkt. Die Restaurants, Hotels und sogar die Blumengeschäfte sind geschlossen. Was machen wir also? Den Valentinstag im Lockdown ausfallen lassen? Auf keinen Fall!

Denn letztendlich kommt es doch nur auf eines an: Eine schöne Zeit zu zweit verbringen. Das geht auch im Lockdown. Lasst euch von unseren Tipps und Ideen für einen perfekten Valentinstag im Lockdown inspirieren – mit Sicherheit ist auch für euch etwas Passendes dabei.


Frühstück im Bett

Ideal für alle Paare, die es gemütlich angehen lassen wollen: Holt euch ein leckeres, ausgiebiges Frühstück ins Bett und lasst somit schon morgens eine romantische Stimmung aufkommen. Da der Valentinstag auf einen Sonntag fällt, haben die meisten von uns sogar frei, sodass wir uns beim Frühstücken alle Zeit der Welt lassen können.

Zeigt euch eure Liebe

Beschenkt euch an diesem Tag mit persönlichen Geschenken oder kleinen Aufmerksamkeiten, die sich mit dem Lockdown vereinbaren lassen. Eine Liste mit tollen Last-Minute-Geschenkideen haben wir euch übrigens hier zusammengestellt.

Wellness-Tag zu Hause

Nach dem gemeinsamen Frühstück kann es genauso gemütlich weitergehen. Wie wäre es mit einem Wellness-Tag zu Hause? Da die Spas und Thermen geschlossen haben, holt euch das Wellness-Feeling doch einfach in die eigenen vier Wände. Vorschlag: Nehmt ein Schaumbad zu zweit, verwöhnt euch mit Massagen, zündet ein paar Duftkerzen an und lasst Entspannungsmusik laufen. Für die nötige Dekadenz sorgt das ein oder andere Gläschen Champagner. Wer es lieber alkoholfrei mag, kann sich z. B. einen leckeren Smoothie zubereiten.

In Erinnerungen schwelgen am Valentinstag

Gemeinsam in Erinnerungen schwelgen kann den Zauber der Liebe wieder neu aufleben lassen. Kramt ältere Fotos hervor und denkt an all die schönen Dinge, die ihr bereits zusammen erlebt habt. Wie habt ihr euch kennengelernt? Was war euer schönster Urlaub zu zweit? Konzentriert euch heute nur auf euch als Paar und besinnt euch darauf zurück, was ihr aneinander schätzt.

Gemeinsam Pläne schmieden

Doch nicht nur die Vergangenheit, sondern auch die Zukunft ist spannend! Redet heute mal nicht über die Corona-Pandiemie, sondern über eure Träume und Wünsche und malt euch aus, wie eure gemeinsame Zukunft aussehen kann. Wohin wollt ihr euch als Paar entwickeln? Solche Gedanken lenken von der Corona-Situation ab und geben euch neue Visionen und Pläne, auf die ihr euch freuen könnt.

Valentinstag im Lockdown – das Candle-Light-Dinner

Mit einem romantischen Candle-Light-Dinner im Restaurant wird es dieses Jahr leider nichts. Doch warum kann man die Romantik nicht auch am Valentinstag im Lockdown erleben? Schmeißt euch in Schale, zündet ein paar Kerzen an und genießt euer Lieblingsessen mit romantischer Musik im Hintergrund. Wenn ihr gerne kocht, dann bereitet euer Dinner beim gemeinsamen Kochen vor. Ansonsten gibt es viele Lieferdienste, die eure kulinarischen Wünsche an diesem besonderen Tag erfüllen.

Ein romatinscher Kino-Abend nur für euch zwei

Wenn die Kinos geschlossen haben, müssen wir wohl improvisieren! Sucht euch gemeinsam einen romantischen Film heraus, zum Beispiel einen Klassiker wie „Notting Hill“ oder „Tatsächlich Liebe“. Natürlich kann es auch jeder andere beliebige Film sein, der euch beiden gut gefällt. Dann macht euch einen leckeren Snack, wie frisches Popcorn oder Nachos, und dunkelt den Raum komplett ab. Vorhang auf! Der Vorteil des improvisierten „Heimkinos“: Die Couch ist viel größer als Kinositze und ermöglicht es euch, während des Films zu kuscheln.

Sonstige Tipps, um den Valentinstag einzigartig zu machen:

  • Konzentriert euch an diesem Tag nur auf euch
  • Schaltet eure Handys aus
  • Bereitet am Vortag alles vor, sodass kein Stress aufkommt
  • Sorgt für eine romantische Atmosphäre
  • Verbannt an diesem Tag die Hausarbeit
Kommentare anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.