Heiße alkoholische Getränke für den Winter

Teile diesen Beitrag

Glühwein ist dir zu langweilig? Willst du was neues ausprobieren, was eventuell auch etwas mehr “knallt”? Wir haben hier 3 heiße alkoholische Getränke für den Winter, die dir jeden Abend versüßen, wortwörtlich!

Heißer Lillet

Für den heißen Lillet brauchst du nicht viele Zutaten und er ist trotzdem unheimlich lecker!


Für 2 Personen:

  • 3 Beutel Früchtetee
  • 400 ml Wasser
  • 100 ml Lillet
  • 50 ml Himbeersirup
  • Himbeeren

Den Tee aufgießen und nach Angabe ziehen lassen. Im Anschluss mit dem Himbeersirup und dem Lillet mixen. Zum Schluss frische Himbeeren dazugeben und genießen!

Heißer Aperol

Der heiße Aperol ist etwas aufwändiger, zahlt sich aber dafür aus!

Für 6 Personen:

  • Bio Orange
  • 1 Fl. halbtrockener Weißwein
  • 500 ml naturtrüber Apfelsaft
  • 300 ml Aperol
  • 50 ml Orangensirup oder 3 EL Orangenmarmelade

Orange heiß waschen und in 6 Scheiben schneiden. Alle weiteren Zutaten in einen Topf geben und leicht erwärmen. Achtung: Nicht kochen lassen! Den heißen Aperol zusammen mit den Orangenscheiben in 6 Gläser verteilen.

Heiße alkoholische Getränke: Caipi!

Gut, klingt ungewöhnlich, ist aber dennoch super lecker! Heißer Caipi ist eine absolute Sensation!

  • 5 cl  Cachaça
  • 1  Bio-Limette
  • 2-3 TL  brauner Rohrzucker
  • 125 ml  heißes Wasser
  • Minzblätter, Sternanis und Limettenzeste

Die Limette mit heißem Wasser abwaschen, achteln und in eine Tasse geben. Nun den Zucker dazu geben und mit einem Stößel oder Mörser sanft zerdrücken. Mit heißem Wasser auffüllen, den Cachaça dazugeben und umrühren. Mit Minzblättern, Anissternen und Zeste garnieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert